NaturVision Filmfestival

Media

Vom 13.–16. Juli fand in Ludwigsburg das 16. NaturVision Filmfestival in Ludwigsburg statt. Mit rund 130 Filmen zu Natur, Tier, Umwelt und Nachhaltigkeit begeisterte
das Filmfestival seine Zuschauer im Central Theater und beim großen Open Air auf dem Arsenalplatz. Die Greenpeace Gruppe Stuttgart begleitete mit zahlreichen Aktionen das Festival vor Ort.

Großes Kino bot gleich am Freitag die neue Live-Fotoshow des Kieler Forschungstauchers Uli Kunz: Faszinierende Bilder der Unterwasserwelt brachten das Publikum zum Staunen. Seine Tour „Leidenschaft OZEAN startete im Februar 2017 und ist in 20 deutschen Städte zu sehen.
Wir haben Uli Kunz nach seiner Show noch ein paar Fragen über seine Tour gestellt. Das Interview können Sie im Reiter "Audio" anhören.

Gerade die Gefährdung der Wasserwelt und des Lebensraums Meer war erneut das Thema des Infostands von Greenpeace auf dem Arsenalplatz. Zum Thema Mikoplastik in Kosmetik und die zunehmende Belastung der Meere durch Plastikmüll konnten sich die Besucher während der Filmpausen informieren.

Begleitend zum Filmfestival organisierte die Greenpeace Jugend eine Kleidertauschparty im angrenzenden Staatsarchiv.
 

Tags