Plastikfasten

Media

Der Karneval neigt sich bald dem Ende, die Fastenzeit beginnt. Viele Menschen nehmen diese Zeit zum Anlass und verzichten auf Süßigkeiten oder Alkohol. Warum aber nicht einmal zum Wohle der Umwelt fasten? Nirgendwo in Europa wird mehr Plastik produziert als in Deutschland. Dabei ist "Plastikfasten" gar nicht so schwer.

Die Münchnerin Anneliese Bunk zeigt in dem Buch „Besser leben ohne Plastik“, wie und wo man im täglichen Leben Plastik einsparen und ersetzen kann. Seit über drei Jahren verzichtet sie mit ihrer Familie soweit wie möglich auf jegliche Plastikverpackungen.

Mit Vorträgen und einer ganzen Menge Praxistipps hat die Spiegel-Beststeller-Autorin so schon viele Menschen überzeugen könnten: „Niemand muss Plastik kaufen. Man muss nur die Alternativen kennen. Und das ist gar nicht so kompliziert, wie viele denken.“ Jeder müsse aktiv werden, sich selbst, seinen Kindern und der Umwelt zuliebe.

Am Freitag, den 03. März 2017 um 19:30 Uhr kommt Anneliese Bunk für einen Vortrag ins Bürgerzentrum West nach Stuttgart. Greenpeace Stuttgart begleitet die Veranstaltung mit einem Stand und Infos zu Müll in den Meeren. Der Eintritt ist frei.

Diese Lesung wird veranstaltet vom BUND Kreisverband Stuttgart, Schüttgut - nachhaltige & unverpackte Lebensmittel, Stuttgart und dem oekom verlag.

Weiterführende Links

www.plastikfasten.info
Schüttgut – Laden für nachhaltige & unverpackte Lebensmittel