Europawahlen sind Klimawahlen

Media

Wir möchten viele Menschen motivieren, am 26. Mai zur Wahlurne zu gehen. Warum das so wichtig ist? Nur wenn möglichst viele Menschen zur Europawahl gehen und gegen Nationalismus und Populismus votieren, wird in Zukunft eine Umwelt- und Klimapolitik möglich sein, die die Probleme unserer Zeit wirklich angeht.

Das war auch die Botschaft am 19. Mai in sieben deutschen Städten: #VoteForClimate. Rund 12.000 Menschen kamen nach Stuttgart um friedlich an der bunten Demonstration teilzunehmen.

In Baden-Württemberg finden außerdem zeitgleich auch Kommunalwahlen statt. Wer noch unsicher ist, wen er wählen soll, dem kann unser Greenpeace Wahlkompass vielleicht helfen.

Weiterführende Links

Greenpeace – Vote for Climate
Demoaufruf zum 19. Mai

Tags