Life after Corona

Media

„Life after Corona – Deine Zukunftvision“. Das Thema war gut lesbar auf dem 6 Meter breiten Regenborgen, den wir am Mittwoch auf dem Moltkeplatz aufgestellt hatten. Stuttgart war Teil der Regenbogentour von Greenpeace, bei der in 31 Städten Station gemacht wurde, um mit den Menschen auf der Straße ins Gespräch zu kommen.

Und so konnten wir einige sehr unterschiedliche Wahrnehmungen aus der Corona-Zeit und die Wünsche für hinterher erfahren. Ein gemischtes Publikum aus Familien, Passanten und älteren Menschen machte Halt an unserem Regenbogen. Manche nutzen auch die Möglichkeit, ihren Wunsch schriftlich zu fixieren und an den Regenbogen zu pinnen. Der Wunsch nach Entschleunigung und einem bewussteren Leben war mehrmals zu hören. Aber auch ganz einfache direkte Wünsche wie "Wieder Fußballspielen" fanden bei uns Platz.

Der Regenbogen macht noch in zwanzig weiteren Städten Station bevor er in Berlin in eine Ausstellung integriert wird.

Tags