Vier Jahre nach Fukushima

Media

Atomenergie: Vier Jahre nach Fukushima

Anlässlich der atomaren Katastrophe im Atomkraftwerk in Fukushima (Japan) vor vier Jahren hat sich Greenpeace Stuttgart am 08.03. am Demonstrationszug am Atomkraftwerk in Neckarwestheim beteiligt. An diesem Tag wurde weltweit gegen die Atomkraft protestiert. Auch wenn die Bundesregierung den Ausstieg aus dieser Art der Energiegewinnung beschlossen hat, wird uns die Atomkraft noch lange verfolgen. Denn der Rückbau alter Anlagen hat gerade erst angefangen, über die Lagerung des Atommülls wird immer noch gestritten, und wie teuer die Abwicklung der Atomanlagen wird und wer das bezahlt, ist unklar.
Wir hatten kürzlich die Gelegenheit, mit Herbert vom Aktionsbündnis Castor, Widerstand Neckarwestheim, ausführlich über die Themen Sicherheit atomarer Anlagen, Rückbau alter Atomanlagen, sowie über Atommüll zu sprechen. Die Gespräche lieferten interessante Hintergrundinformationen, die wir in den drei verlinkten Webcasts aufgezeichnet haben. Klicken Sie mal rein!

Teil 1: Sicherheit atomarer Anlagen
https://www.youtube.com/watch?v=TPEJaWpc-CU

Teil 2: Atommüll
https://www.youtube.com/watch?v=T71gi-_2g3E

Teil 3: Rückbau alter Anlagen
https://www.youtube.com/watch?v=xdxbtnk0zvc